Pädagoginnen und Pädagogen mit akademischem Abschluss

Eine der verantwortungsvollsten Aufgaben in der heutigen Zeit ist die einer pädagogischen Fachkraft. Kinder und Jugendliche brauchen für eine gesunde Entwicklung einen an ihren Bedürfnissen orientierten strukturierten Alltag, eine liebevolle Betreuung und Anregungen für eine aktive und selbstbestimmte Beschäftigung.

Ob als Leitung einer Kindertagesstätte oder Wohngruppe, als Beratender oder als Fachkraft am Kind – das Betätigungsfeld von Pädagoginnen und Pädagogen mit akademischem Abschluss ist breit gefächert.

Der Leitung einer Einrichtung obliegt die personelle, finanzielle und fachliche Führung ihres Standorts. Konzeptarbeit und Qualitätsentwicklung gehören ebenso zu immerwährenden Aufgaben, wie die ständige Kommunikation mit Klienten, Eltern und Kooperationspartnern. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen einzusetzen und Kinder auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten, mit Organisationstalent und Einfühlungsvermögen ein Team zu leiten und Klienten professionell, engagiert und respektvoll zu beraten.

Flache Hierarchien und ein starker Teamgeist machen den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie zu einem Ort, an dem Sie Ihre Persönlichkeit in die Arbeit einfließen lassen und die Arbeit der AWO maßgeblich mit gestalten können.

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie werden Pädagoginnen und Pädagogen mit akademischem Abschluss in folgenden Tätigkeitsfeldern eingesetzt:

  • Einrichtungsleitung
  • Sozial-/Erziehungsberatung
  • Pädagogische Fachkraft am Kind/am Klienten
  • Projektleitung
  • Fachberatung