Erzieherinnen und Erzieher

Eine der verantwortungsvollsten Aufgaben in der heutigen Zeit ist die einer pädagogischen Fachkraft. Kinder und Jugendliche brauchen für eine gesunde Entwicklung einen an ihren Bedürfnissen orientierten strukturierten Alltag, eine liebevolle Betreuung und Anregungen für eine aktive und selbstbestimmte Beschäftigung.

Der Auftrag der Erzieherinnen und Erzieher in unseren Einrichtungen ist, Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten und Ihnen einen Zugang zu vielfältigen Bildungsangeboten zu ermöglichen. Manchmal bedeutet das, ein Projekt an dem eine Gruppe beteiligt ist, manchmal einen Ausflug in das nächste Museum, manchmal auch, in einer ruhigen Atmosphäre ein Buch vorzulesen.

Gut, dass es Experten für diese breitgefächerte Aufgabe gibt: Erzieherinnen und Erzieher.

In unseren Einrichtungen können Sie zeigen, was in Ihnen steckt: Planung und Mitgestaltung von Projekten, Mitwirkung an Teamprozessen und Dokumentation Ihrer fachlichen Beobachtungen nach unserem Beobachtungsmodell, Gestaltung von Festen und Ferienprogrammen. Natürlich gehört der Kontakt zu Sorgeberechtigten, Kooperationspartnern und Klienten genauso zu Ihrem Arbeitsfeld wie die Reflexion Ihrer eigenen Handlungen oder die aktive Umsetzung der Kinderrechte. Ihre Persönlichkeit und Ihre Fachkompetenz fließen in die ständige Überprüfung und Weiterentwicklung unserer gemeinsamen Arbeit ein, und keine Idee ist zu klein oder zu groß, um gehört zu werden.

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie werden Erzieher in folgenden Tätigkeitsfeldern eingesetzt:

  • Kita
  • Ganztagsschulbetreuung
  • Mutter/Vater/Kind Betreuungseinrichtung
  • Kitaleitung (nur mit entsprechender Fortbildung)
  • Wohngruppen